Besinnung auf das Wesentliche: Lean PM

Unter "Lean PM" verstehen wir eine fundierte und überlegte Projektplanung, die für alle Projektbeteiligte als Koordinationsleitlinie dient, jedem einzelnen aber auch den Freiraum lässt, seine eigene Arbeit selbstständig und eigenverantwortlich zu planen. Delegation von Verantwortung und nicht nur Delegation von Arbeit eben.

Dazu kommt ein intensives Wagnismanagement, mit klarem Blick für die Steuerung der Erfolgsfaktoren und konsequentem Risikomanagement. Dies ist die Präventivkomponente, die verhindert dass aus Risiken Probleme werden und aus Projektmanagement fremdgesteuertes Krisenmanagement.

Die Spielregeln der Zusammenarbeit werden im Vertragswerk zum Projekt beschrieben. Sorgfältige und professionelle Arbeit an dieser Stelle zahlt sich während des Projekts aus, indem man eine klare Basis hat, auf die sich alle Parteien verlassen können. Streit wird damit bereits im Ansatz vermieden.

Das Projekt nimmt so Fahrt auf, bewegt sich zielorientiert, ohne überzogene Bürokratie und damit schnell. Richtiggehend elegant!

Wir nehmen Ihnen das Steuer nicht aus der Hand, wir begleiten Sie aber bei den taktischen Entscheidungen mit unserer Erfahrung und unserem Wissen.  

 

 

 


Datum: 02.07.2022 - 08:08 Uhr
Quelle: