Projektgestaltung und
Vertragsmanagement
 
 
 
Home > Beratung & Umsetzung > Business Process Management BPM

18.10.2007

Brandneue Technologien im Fokus des STZ PVM

Technologie-Trends rechtzeitig zu erkennen, sie von Hypes abzugrenzen: das ist es, was unsere Kunden Tag von Tag von uns verlangen. Um diesem hohen Anspruch gerecht zu werden, hat das STZ PVM die erstmals von der IDG Business Media GmbH und der MagniGROUP präsentierten Finanzierungs- und Produkt-Launch-Plattform „DEMO Germany" besucht.

weiter

Herbstseminar Wirtschaftsinformatik 2016

Das Herbstseminar Wirtschaftsinformatik 2016 hat zum Thema "Change Management: Wie systematisch werden Veränderungen gestaltet? Strategien und Umsetzungsbeispiele". Das Programm und die Anmeldung finden Sie unter www.inf.reutlingen-university.de/herbstseminar

Kooperation zwischen Wissenschaft und Praxis: Forschungsprojekt Business Process Management BPM

In Zusammenarbeit mit der Hochschule Reutlingen, Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik, wurde ein gemeinsames Foschungsprojekt unter der Leitung von Prof. Dr. H. Glöckle gestartet. 

weiter

Tuning für Ihre Geschäftsprozesse

"Einer der größten Nutzen ist, dass wir seit vielen Jahren, vielleicht sogar das erste Mal überhaupt, gemeinsam an einem Tisch saßen und über die Prozesse in unserem Unternehmen diskutiert haben. Dabei wurde uns bewusst, wie die Firma überhaupt funktioniert."

                                                                               Zitat eines Kunden

 

Business Process Management BPM ist zu einem wesentlichen Arbeitsschwerpunkt im STZ PVM geworden. Wir beherrschen die Methoden zur Prozessgestaltung und  kennen die Wege, um optimierte Prozesse in der Organisation des Unternehmens zu implementieren. Änderungen in der Prozesslandschaft ziehen in der Regel Änderungen der IT-Systeme nach sich. Wir erarbeiten mit Ihnen die notwendigen Konzepte und unterstützen Sie bei der Umsetzung.  

Grundidee des Business Engineerings ist es, systematische Entwurfsmethoden, wie sie aus der Produktentwicklung bekannt sind, auf die Prozessentwicklung zu übertragen.

Dies bedeutet aber auch, dass, analog zur kontinuierlichen Produktentwicklung, die kontinuierliche Prozessentwicklung im Unternehmen zum Normalfall werden muss. Hier helfen nicht nur Worte, es müssen auch die Taten folgen!

Wir unterstützen Sie bei der Implementierung einer dynamischen Prozesslandschaft, die Ihnen die notwendige Flexibilität im Wettbewerb verleiht.

Damit Ihr internationaler Rollout der Prozesslandschaften erfolgreich wird, beraten wir Sie bereits im Vorfeld über mögliche Vorgehensweisen und vor allem auch bei der Gestaltung mentalitätskonformer Prozesse. Ebenso wichtig ist es, die Administration solcher komplexer Prozesslandschaften von Anfang an richtig zu planen.

Blauer PfeilImpressum  Blauer PfeilDatenschutz  Blauer PfeilAGB  Blauer PfeilKontakt  Blauer PfeilSitemap